02381 25848 Kontakt und Anfahrt Termin online buchen
02381 25848 Kontakt und Anfahrt Termin online buchen

Für Ihre Gesundheit schauen wir in Sie hinein!

Vorsorgeuntersuchungen

k1024_arztzimmer3_img_3682
k1024_napa_img_3666
MR angiographie mit Pfeilen
MR Angiography Schädel
MR Hals

Die rechtzeitige Erkennung und Vorsorge einer Erkrankung entscheidet oft über den Zeitpunkt der richtigen Behandlung und somit auch über den langfristigen Therapieerfolg.

Deswegen bieten wir in unserem Hause eine Vielzahl von Vorsorgeuntersuchungen an.

Ganzkörper-MRT
Mit der Ganzkörper-MRT ist es möglich den gesamten Körper ohne Strahlenbelastung auf einmal zu untersuchen.

Prostata MRT
Die Prostata-MRT stellt die genaueste Methode der Früherkennung und Lokalisation eines Prostata-Karzinoms da. Aufgrund neuester Technik ist es uns möglich diese Untersuchung ohne eine “Endorektalspule” durchzuführen.

Mamma-MRT
Die Mamma-MRT stellt die genaueste Methode der Untersuchung der Brust dar. Dank der extrem hohen Genauigkeit kann in vielen Fällen auf eine ergänzende Mammographie, und die damit verbundene Strahlenbelastung verzichtet werden.

Lungen-Screening (Rauchercheck)
Zigarettenrauch und andere Schadstoffe schädigen die Atemorgane und können zu Lungenkrebs führen, eine der häufigsten Tumorerkrankungen mit hoher Todesrate. Die Krankheit lässt sich meist zu spät erkennen und diagnostizieren und ist dann kaum noch erfolgreich zu behandeln. Für gefährdete Personen sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen deshalb umso wichtiger. Eine herkömmliche Röntgenuntersuchung reicht dafür jedoch nicht aus. Mit unserem Hochfeld-MRT (1,5 Tesla) können wir ohne Röntgenstrahlen kleinste Tumor-Herde sichtbar machen. Kontaktieren Sie uns und fragen Sie nach. Unsere Ärzte informieren Sie gerne.

Vorsorge: Schlaganfallprophylaxe
Schlaganfall ist eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland und ist eine plötzlich auftretende Erkrankung des Gehirns, die oft zu einem anhaltenden Ausfall von Funktionen des Zentralnervensystems führt und durch kritische Störungen der Blutversorgung des Gehirns verursacht wird. Schwerwiegende Behinderungen sind dann die Folge.
Die Vorsorge und Behandlung jener Risikofaktoren reduziert die Entstehung eines Schlaganfalls erheblich. Mit einer Die MRAngiographie, (3D-Darstellung der Gefäße) ist ein bildgebendes Verfahren zur diagnostischen Darstellung von Blutgefäßen (Arterien und Venen) mit den Methoden der Magnetresonanztomographie (MRT). Mit dieser Methode können Verengungen der Blutgefäße insbesondere der Halsschlagader und der Hirnarterien identifiziert werden.

Gefäß-Checkup durch MR-Angiographie zur Vorsorge von Arteriosklerose
Arteriosklerose ist die häufigste Gefäßerkrankung in Deutschland (auch als Gefäßverkalkung bekannt) und meist Ursache für Schlaganfall, Herzinfarkt und schwerwiegende Durchblutungsstörungen der Körper und Extremitätenarterien. Die zunächst “stille” oder “schleichende” Veränderung bzw. Verkalkung der arteriellen Gefäße hat als Folge dass das Blut nicht mehr richtig und ausreichend fließt und es dann zu den besagten Krankheiten führt, meist mit Todesfolge!

Eine schmerz- und strahlungsfreie Darstellung können wir mit einer MR-Angiographie durchführen, bei der die Gefäße langstreckig dargestellt und von allen Seiten betrachtet werden können.

Risikofaktoren 
Beeinflussbare Faktoren zur Vorbeuge gegen Arteriosklerose
  • Bewegungsmangel
  • Adipositas
  • Tabakrauchen
  • Hypercholesterinämie
  • Diabetes mellitus
  • Hypertonie
  • Gicht
  • und viele mehr
Folgeerkrankungen
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall (Stroke)
  • periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK)
  • Niereninsuffizienz

Kosten

Privatpatienten kriegen die Kosten der Vorsorgeuntersuchungen meist in voller Höhe von Ihrer Krankenversicherung erstattet. Die gesetzlichen Krankenkassen tragen die Kosten nur teilweise oder in begründeten Einzelfällen auf Anfrage.